Haus  /   Allgemein  /   Einweihungsfeier der neuen DK 0 Deponie ein voller Erfolg

Einweihungsfeier der neuen DK 0 Deponie ein voller Erfolg

Bei herrlichem Frühsommerwetter fand am Montag, 22. Mai 2017 die Einweihungsfeier der neuen DK 0 Deponie der Firma Freudlsperger am Standort Altötting/Raitenhart statt.

Über 120 geladene Gäste, darunter viele regionale und überregionale Fachbehörden, Politiker und Unternehmer durfte Geschäftsführer Tom Rosshuber zusammen mit seinem Team begrüßen.

Im Rahmen eines Stehempfangs hatten die Gäste zunächst Gelegenheit zum Kennenlernen und kurzen Fachgesprächen, bevor Herr Rosshuber die Einweihungsfeier im eigens für die Feierlichkeiten aufgestellten Festzelts mit einer kurzen Rede offiziell eröffnete.

Im Anschluss fanden zwei sehr informative Fachvorträge statt, die vom Publikum interessiert aufgenommen wurden. Zum einen berichtete Martin Staller, geschäftsführender Gesellschafter des Traunsteiner Ingenieurbüros Staller, das auch für die Planung und Bauleitung des Deponieneubaus zuständig war, über das zukunftsweisende Konzept der neuen DK 0 Deponie der Firma Freudlsperger. Nachfolgend referierte Wolfgang Huber, geschäftsführender Gesellschafter des renommierten Augsburger Planungsbüros AU Consult über die Situation der Deponien in Deutschland im Wandel der Zeit.


Gespannt verfolgten die Gäste die beiden Fachvorträge, bevor sie sich Mittags bei einem köstlichen Buffet für die bevorstehenden persönlichen Führungen über das Gelände der neuen DK 0 Deponie stärken konnten.

Im Laufe des Nachmittags bekamen die interessierten Gäste dann die seltene Gelegenheit, die neue Deponie hautnah im Rahmen von persönlichen Führungen kennen zu lernen und einen Blick hinter die Kulissen einer der modernsten Deponien Bayerns zu werfen.

An insgesamt sieben Stationen wurden die Gäste von geschulten Mitarbeitern der Fachabteilung Entsorgung sowie dem Geschäftsführer Herrn Rosshuber persönlich direkt vor Ort über die Planung, den Bau und den Betrieb der neuen DK 0 Deponie der Firma Freudlsperger informiert.

Wir danken den Fachbehörden, Politikern und Unternehmen für Ihr reges Interesse und Ihre zahlreiche Teilnahme und freuen uns gemeinsam mit Ihnen über die mehr als gelungene Einweihungsfeier.

Vor allem aber freuen wir uns, durch den Bau einer der modernsten Deponien Bayerns Vorreiter zu sein für eine sichere und zukunftsorientierte Abfallentsorgung und dadurch die Entsorgungssicherheit sowohl für die Bevölkerung, wie auch für die Unternehmen unserer Region langfristig sicher stellen zu können.

Mit Freudlsperger bereit für die Zukunft!

Ihr Tom Rosshuber mit Belegschaft